Kellerbrand in Lebenstedt: Zwei Personen verletzt

16. Juli 2019 von
Aus der Wohnungstür drang beim Eintreffen der Feuerwehr dichter, schwarzer Rauch. Fotos: Rudolf Karliczek
Salzgitter. Zu einem Kellerbrand ist es am Dienstagnachmittag in der Chemnitzer Straße in Lebenstedt gekommen. Bereits beim Eintreffen vor Ort konnte die Feuerwehr dichten, schwarzen Rauch aus der Wohnungstür des Mehrfamilienhauses ziehen sehen.

Zunächst habe die Feuerwehr vermutet, dass das Feuer von einem Küchenbrand im zweiten Obergeschoss herrühren würde. Schnell habe sich jedoch herausgestellt, dass der Rauch aus dem Kellerbereich kam. Bei dem Brand wurden zwei Personen verletzt. Sie wurden mit Verdacht auf Rauchvergiftung ins Krankenhaus gebracht. 

Medienpartner

Anzeigen
Veranstaltungen
Anzeigen
Kontakt zur Redaktion
Sie erreichen unsere Redaktion 24 Stunden am Tag, 7 Tage die Woche per
E-Mail: salzgitter@regionalheute.de
und montags bis freitags von 9 Uhr bis 17.30 Uhr per
Telefon 05331 / 88 27-26