Kettenreaktion auf der B 248: Auffahrunfall mit sieben Fahrzeug

8. Februar 2019 von
Insgesamt sieben Autos fuhren ineinander. Fotos: Rudolf Karliczek
Salzgitter. Auf der B 248 zwischen Lobmachtersen und Barum ereignete sich am heutigen Freitagnachmittag ein Verkehrsunfall mit neun beteiligten Fahrzeugen. Dabei wurden zwei Personen leicht verletzt ins Krankenhaus gebracht. Auslöser der Kettenraktion soll ein Überholvorgang im Gegenverkehr gewesen sein.

Laut Steffen Ahrens von der Polizei soll ein PKW in Richtung Barum einen LKW überholt haben. Die Fahrzeuge in der Gegenrichtung wichen aus. Es kam zu dem Unfall, bei dem sieben Fahrzeuge ineinander fuhren. Die vermutlichen Verursacher setzten ihre Fahrt fort. Der PKW-Fahrer soll allerdings seine Daten hinterlassen haben.

Medienpartner
Anzeigen
Veranstaltungen
Anzeigen
Kontakt zur Redaktion
Sie erreichen unsere Redaktion 24 Stunden am Tag, 7 Tage die Woche per
E-Mail: salzgitter@regionalheute.de
und montags bis freitags von 9 Uhr bis 17.30 Uhr per
Telefon 05331 / 88 27-26