Anzeige

Kinderärztlicher Notdienst – Eltern sind verunsichert

3. Februar 2018 von
Die SPD-Ratsfraktion hat zum Kinderärztlichen Notdienst ein paar Fragen. Symbolfoto: Pixabay
Salzgitter. Nachdem Anfang des Jahres die Kassenärztliche Vereinigung Niedersachen eine Änderung in der Organisation des Kinderärztlichen Notdienstes umgesetzt hat und Kinderarztpraxen an Wochenenden geschlossen bleiben, wächst die Unzufriedenheit der Eltern. Dies geht aus einer Anfrage der SPD-Ratsfraktion an die Verwaltung hervor.

Anzeige

In Notfällen muss nun das Helios-Klinikum zwischen 10 und 17 Uhr angesteuert werden. Damit hat sich in Salzgitter eine ähnliche Situation wie im Landkreis Goslar eingestellt (wir berichteten), wo wütende Eltern Sturm liefen. Um den Fragen der verunsicherten Eltern auf den Grund zu gehen, richtete die SPD-Ratsfraktion nun eine Anfrage an die Verwaltung.

Die Anfrage im Detail:

Welche Veränderungen haben sich konkret beim Kinderärztlichen Notdienst ergeben?

In welcher Form ist die Verwaltung wann über die geplanten Veränderungen im Vorfeld informiert worden?

Wie hat die Verwaltung darauf reagiert beziehungsweise wie bewertet die Verwaltung die Neuordnung, gerade in Anbetracht der aktuell steigenden Geburtenzahlen und der Sozialstruktur in Salzgitter?

Hat sich die Verwaltung in dieser Angelegenheit mit den in Salzgitter niedergelassenen Kinderärzten beraten?

Wann ist die Politik über die Änderungen informiert worden?

Gab / gibt es Kritik seitens der Bevölkerung, die an die Verwaltung herangetragen wurde?

Sieht die Verwaltung nach dieser Neuordnung Veränderungsbedarf/Verbesserungsnotwendigkeiten zugunsten der Patientinnen und Patienten und ihrer Erziehungsberechtigten?

Wie bewertet die Verwaltung dabei die aktuelle Ausstattung sowie die medizinischen Möglichkeiten der Kinderärzte im Notdienst am Klinikum?

Wie bewertet die Verwaltung dabei die Notdienstzeiten am Klinikum und die Versorgung außerhalb dieser Notdienstzeiten?

Lesen Sie zu diesem Artikel auch:

Abschaffung des Kinder-Notdienstes: Eltern laufen Sturm

Kinderärztlicher Notdienst: SPD-Landtagsabgeordnete wenden sich an KVN

Kinderärztlicher Bereitschaftsdienst auch 2018 – aber anders

Medienpartner
Anzeigen
Kontakt zur Redaktion
Sie erreichen unsere Redaktion 24 Stunden am Tag, 7 Tage die Woche per
E-Mail: salzgitter@regionalheute.de
und montags bis freitags von 9 Uhr bis 17.30 Uhr per
Telefon 05331 / 88 27-26
Anzeigen