Anzeige

Knallkörper-Anschlag auf Kinderwagen: Keine neuen Erkenntnisse

9. Januar 2018 von
Symbolfoto: pixabay
Salzgitter. Am zweiten Weihnachtstag wurde eine Mutter mit ihrem erst wenige Monate alten Baby Opfer eines Knallkörperanschlages. Jugendliche hatten einen Silvesterböller in Richtung des Kinderwagens geschmissen, in dem das Kind lag. Die Täter konnten noch nicht gefasst werden, wie die Polizei bestätigte.

Anzeige

Auf Anfrage von regionalHeute.de teilte Polizeisprecher Matthias Pintak mit, dass die Ermittlungen gegen die Jugendlichen weiterhin laufen. Bislang gäbe es aber keine neuen Erkenntnisse.

Lesen Sie auch:

Jugendliche beschmeißen Mutter und Baby mit Böller

Medienpartner
Anzeigen

Kontakt zur Redaktion
Sie erreichen unsere Redaktion 24 Stunden am Tag, 7 Tage die Woche per
E-Mail: salzgitter@regionalheute.de
und montags bis freitags von 9 Uhr bis 17.30 Uhr per
Telefon 05331 / 88 27-26
Anzeigen