Kreuzungscrash: Zwei Verletzte im Berufsverkehr

10. Dezember 2018 von
Die beiden Fahrer wurden leicht verletzt. Foto: Rudolf Karliczek
Salzgitter. Am frühen Montagmorgen ist es in Salzgitter auf der Kreuzung Eisenhüttenstraße/Walzwerkstraße zu einem Verkehrsunfall zwischen zwei Fahrzeugen gekommen. Im morgendlichen Berufsverkehr stießen die Autos im Kreuzungsbereich zusammen, wobei beide Fahrer leicht verletzt und in Krankenhäuser transportiert worden.

Nach Aussage des Einsatzleiters wäre die besondere Herausforderung der Berufsverkehr gewesen. Die Rettungsgasse habe jedoch gut funktioniert, sodass die eingesetzten Rettungskräfte keine größeren Probleme bei der Anfahrt zur Unfallstelle gehabt hätten.

Die Feuerwehr nahm auslaufende Betriebsstoffe der verunfallten Fahrzeuge auf und übergab die Einsatzstelle im Anschluss der Polizei. An den Fahrzeugen entstand ein Sachschaden in Höhe von zirka 20.000 Euro, berichtet die Polizeiinspektion Salzgitter/Peine/Wolfenbüttel.

Medienpartner
Anzeigen
Veranstaltungen
Anzeigen
Kontakt zur Redaktion
Sie erreichen unsere Redaktion 24 Stunden am Tag, 7 Tage die Woche per
E-Mail: salzgitter@regionalheute.de
und montags bis freitags von 9 Uhr bis 17.30 Uhr per
Telefon 05331 / 88 27-26