Lesung mit Sigmar Gabriel: „Zeitenwende in der Weltpolitik“

7. November 2018
Foto: Rudolf Karliczek
Salzgitter. Der ehemalige Vizekanzler und Außenminister Sigmar Gabriel liest am Mittwoch, 14. November, um 19 Uhr im Fürstensaal des Schlosses Salder in Salzgitter aus seinem neuen Buch „Zeitenwende in der Weltpolitik“. Darüber informiert die Stadt Salzgitter in einer Pressemitteilung.

„An der Haltung Deutschlands entscheidet sich die Zukunft Europas“, betont Gabriel. In seinem Buch schreibt er: „Alles, was für uns Deutschen seit Jahrzehnten verlässlich und sicher erschien, ändert sich in rasantem Tempo: Die USA fühlen sich nicht mehr für unsere Sicherheit verantwortlich. Die europäische Einigung ist nicht mehr selbstverständlich. Erneut erleben wir eine Spirale der Aufrüstung und des nuklearen Wettrüstens.“ Weiterhin betont er: „Die jetzt anstehenden Entscheidungen über unseren Weg sind jenseits der politischen Routine. Europas Einigung und seine internationale Bedeutung hängen zentral von der Frage ab, wie sich Deutschland dazu verhält.“

Nach der Begrüßung durch Oberbürgermeister Frank Klingebiel wird Gabriel demnach sein Buch vorstellen, im Anschluss daran bestehe die Gelegenheit zur Diskussion. Klingebiel: „Ich freue mich, dass Sigmar Gabriel, der trotz der vielfältigen Aufgaben und Herausforderungen auf nationaler sowie internationaler Ebene immer auch seine Heimat im Blick behalten hat, sein Werk „Zeitenwende in der Weltpolitik – Mehr Verantwortung in ungewissen Zeiten“ auf meinen Wunsch hin auch in Salzgitter präsentieren wird und erwarte eine interessante Diskussion- mal über den Tellerrand hinaus.“

Wer an der Lesung teilnehmen möchte, schickt bitte bis zum 12. November (12 Uhr) eine E-Mail an oberbuergermeister@stadt.salzgitter.de. Anzugeben sind die Personenzahl sowie deren Namen und Anschriften. Anmeldungen sind bis zum genannten Zeitpunkt auch telefonisch unter der Rufnummer 05341 839 3600 möglich. Sollten mehr Anmeldungen eingehen als Plätze vorhanden sind, entscheidet die Reihenfolge der eingegangenen E-Mails beziehungsweise Anrufe.

Medienpartner
Anzeigen
Kontakt zur Redaktion
Sie erreichen unsere Redaktion 24 Stunden am Tag, 7 Tage die Woche per
E-Mail: salzgitter@regionalheute.de
und montags bis freitags von 9 Uhr bis 17.30 Uhr per
Telefon 05331 / 88 27-26
Anzeigen