55-Jähriger Richard H. aus Salzgitter vermisst

14. September 2018
Die Polizei kann derzeit eine mögliche Gefährdung des Herrn H. nicht mehr ausschließen. Symbolfoto: Archiv
Salzgitter. Seit dem Morgen des 12. September 2018 wird aus Salzgitter der 55-jährige Richard H. vermisst. Herr H. soll am besagten Mittwoch gegen 9.30 Uhr seine Wohnung verlassen haben, um einen Termin in einer Werkstatt wahrzunehmen. Das teilt die Polizeiinspektion Salzgitter/Peine/Wolfenbüttel mit.

Seit dem Verlassen seiner Wohnung wurde er nicht mehr gesehen. Die Polizei kann derzeit eine mögliche Gefährdung des Herrn H. nicht mehr ausschließen und fragt deshalb, wer Herrn H. gesehen habe oder eine Auskunft über seinen derzeitigen Aufenthaltsort geben kann.

Beschreibung:

Herr H. wird wie folgt beschrieben: Zirka 1,76 Meter groß, kräftige Gestalt, kurze Haare, hohe Stirn und trägt einen Oberlippenbart. Herr H. ist bekleidet mit einer hellen Hose, einem schwarzen T-Shirt und mit Turnschuhen.

Die vermisste Person benutzte einen Pkw BMW 318 I in silber mit einem Kennzeichen aus Salzgitter.

Hinweise:

Zeugen werden gebeten, sich mit der Polizei in Salzgitter unter der Telefonnummer 05341/1897-0 in Verbindung zu setzen.

Medienpartner
Anzeigen
Kontakt zur Redaktion
Sie erreichen unsere Redaktion 24 Stunden am Tag, 7 Tage die Woche per
E-Mail: salzgitter@regionalheute.de
und montags bis freitags von 9 Uhr bis 17.30 Uhr per
Telefon 05331 / 88 27-26
Anzeigen