Mitmachen: Spaziergang gegen Kinderarmut in unserer Region

4. Februar 2019
Gemeinsam wollen die Teilnehmer gemütlich einen vier Kilometer Rundgang durch Braunschweig spazieren. Grafik: United Kids Foundation
Region. Mindestens 10.000 Teilnehmer werden gesucht, die am 26. Mai beim walk4help jeweils vier Kilometer gemütlich auf einer Rundstrecke durch Braunschweig spazieren und somit symbolisch einmal um die Welt gehen. Mit diesem Weltrekordversuch wollen die Volksbank BraWo und ihr Kindernetzwerk United Kids Foundations erneut ein deutliches Zeichen im Kampf gegen Kinderarmut setzen.

Gelingt der Weltrekord wird eine hohe sechsstellige Summe für 20 wichtige Projekte gegen Kinderarmut in Braunschweig, Gifhorn, Peine, Salzgitter und Wolfsburg bereitstehen. Die Volksbank BraWo und Sponsoren wollen den eingesammelten Betrag nennenswert erhöhen.

Nach den neuesten Zahlen der Bundesagentur für Arbeit müssen in der Region Braunschweig-Wolfsburg mehr als 20.000 Kinder in Armut leben. Für ein von Armut betroffenes Kind stehen in den Familien rechnerisch gerade einmal 2,80 Euro täglich für die Ernährung zur Verfügung, heißt es seitens der United Kids Foundations. „Wir wollen die ganze Region sensibilisieren und mobilisieren. Wir hoffen natürlich auf deutlich mehr Teilnehmer als für den Weltrekord nötig sind. Wir kalkulieren mit 15.000 Engagierten“, sagte Jürgen Brinkmann, Vorstandvorsitzender der Volksbank BraWo und Initiator von United Kids Foundations.

Das erfolgreiche Kindernetzwerk für die Region Braunschweig-Wolfsburg existiert seit 2005. Seither haben mehr als 55.000 Kinder an vom Kindernetzwerk der Volksbank BraWo geförderten Projekten teilgenommen und wurden mehr als 21 Millionen Euro an Spenden und Stiftungsgeldern generiert.

>> Direkt zur Anmeldung und weiteren Informationen <<

Medienpartner
Anzeigen
Veranstaltungen
Anzeigen
Kontakt zur Redaktion
Sie erreichen unsere Redaktion 24 Stunden am Tag, 7 Tage die Woche per
E-Mail: salzgitter@regionalheute.de
und montags bis freitags von 9 Uhr bis 17.30 Uhr per
Telefon 05331 / 88 27-26