Motorradfahrer wird schwer verletzt – und holt selbst Hilfe

13. September 2019
Symbolbild: André Ehlers
Braunschweig. Wie die Polizei in einer Pressemitteilung berichtet, kam es gestern Nacht bei Hondelage zu einem Unfall mit einem Motorradfahrer. Dabei verletzte sich der 56-Jährige schwer - und holte noch selbst Hilfe.

Am Donnerstagabend fuhr der 56-Jährige demnach mit seinem Motorrad die Tiefe Straße von Hondelage in Richtung Flughafen. Hierbei sei er aus noch unbekannter Ursache in einer Kurve zu Fall gekommen, ohne dass ein weiteres Fahrzeug beteiligt gewesen sei. Der Mann habe darafhin trotz seiner Verletzung einen Bekannten kontaktieren können. Dieser sei dem Verletzten sofort an der Unfallstelle zur Hilfe geeilt und habe daraufhin den Rettungsdienst alarmiert. Dieser brachte den Verletzten ins Krankenhaus.

Medienpartner
Anzeigen
Veranstaltungen
Anzeigen
Kontakt zur Redaktion
Sie erreichen unsere Redaktion 24 Stunden am Tag, 7 Tage die Woche per
E-Mail: salzgitter@regionalheute.de
und montags bis freitags von 9 Uhr bis 17.30 Uhr per
Telefon 05331 / 88 27-26