Nach Leichenfund: 33-Jährige wurde niedergestochen

Salzgitter. Nun herrscht traurige Gewissheit: Bei der am gestrigen Dienstag gefundenen Frauenleiche in Salzgitter handelt es sich um die 33-jährige Amira B., das bestätigte die Staatsanwaltschaft gegenüber regionalHeute.de. Amira B. fiel demnach einem Tötungsdelikt zum Opfer. Der mutmaßliche Täter, ein 33-jähriger Mann, befindet sich seit heute in U-Haft.