Neuer Kurs für Eltern im Städtischen Klinikum

7. November 2019
Symbolfoto: Anke Donner
Wolfenbüttel. Ab Mittwoch, 13. November, bietet das Städtische Klinikum mit dem „Tragecafé“ einen neuen, kostenlosen Kurs für Eltern an, die bereits ihr Kind in einer Trage oder einem Tuch tragen und Hilfestellungen benötigen. Auch Eltern ohne Trageerfahrung sind für ein erstes Kennenlernen herzlich eingeladen. Dies teilt das Städtisches Klinikum Wolfenbüttel mit.

„Eltern fragen sich oftmals, ob sie das Kind überhaupt richtig tragen oder haben Unsicherheiten beim Handling der Trage oder des Tuches“, erörtert Gesundheits- und Kinderkrankenpflegerin Silke Dreißig die Gründe für das Angebot. So verrutsche das Kind manchmal in der Trage oder es treten sogar Rückenschmerzen beim Tragen auf. Auch Fragen, wie ein unruhiges Kind vielleicht doch gern getragen werden möchte, könnten bei Bedarf geklärt werden, so die Trageexpertin. Darüber hinaus bestehe die Möglichkeit, verschiedene Tragen aus ihrem Sortiment auszuprobieren oder neue Bindeweisen kennenzulernen.

Das Café findet mit dem Start am 13. November jeden zweiten Mittwoch im Monat in der Zeit von 15:30 bis 17 Uhr in der dritten Etage des Klinikums im Aufenthaltsraum vor der Entbindungsstation statt. Eine Anmeldung ist nicht erforderlich. Es fallen keinerlei Kosten an.

Medienpartner

Anzeigen
Veranstaltungen
Anzeigen
Kontakt zur Redaktion
Sie erreichen unsere Redaktion 24 Stunden am Tag, 7 Tage die Woche per
E-Mail: salzgitter@regionalheute.de
und montags bis freitags von 9 Uhr bis 17.30 Uhr per
Telefon 05331 / 88 27-26