Ohne Versicherungsschutz unterwegs

13. Mai 2018
Symbolfoto: Anke Donner
Salzgitter. Wie die Polizei berichtet, war am gestrigen Samstag ein 38-jähriger Salzgitteraner ohne Versicherungsschutz mit seinem Auto unterwegs. Das Vergehen kam bei einer Kontrolle auf der Nord-Süd-Straße heraus.

Dabei wurde festgestellt, dass der Versicherungsschutz des Autos seit Februar erloschen war. Dem 38-Jährigen wurde die Weiterfahrt untersagt, ein Strafverfahren wurde eingeleitet.

Medienpartner
Anzeigen

Kontakt zur Redaktion
Sie erreichen unsere Redaktion 24 Stunden am Tag, 7 Tage die Woche per
E-Mail: salzgitter@regionalheute.de
und montags bis freitags von 9 Uhr bis 17.30 Uhr per
Telefon 05331 / 88 27-26
Anzeigen