Opelfahrer mit über zwei Promille angehalten

13. August 2019
Symbolbild: pixabay
Salzgitter. Laut einer Polizeimeldung wurde am gestrigen Montag ein stark alkoholisierter Autofahrer angehalten. Mit einem Test konnte die Polizei einen Alkoholwert von 2,6 Promille bei dem Autofahrer feststellen.

Die Polizei konnte demnach den 29-jährigen Fahrer eines Opel anhalten und kontrollieren. Dabei hätten die Beamten einen Atemalkoholgeruch festgestellt. Ein durchgeführter Test ergab demzufolge einen Wert von 2,6 Promille. Dem Mann wurde eine Blutprobe entnommen, seinen Führerschein stellten die Beamten sicher und untersagten ihm die Weiterfahrt. Gegen ihn ermittle nun die Polizei wegen Trunkenheit im Verkehr.

Medienpartner
Anzeigen
Veranstaltungen
Anzeigen
Kontakt zur Redaktion
Sie erreichen unsere Redaktion 24 Stunden am Tag, 7 Tage die Woche per
E-Mail: salzgitter@regionalheute.de
und montags bis freitags von 9 Uhr bis 17.30 Uhr per
Telefon 05331 / 88 27-26