Polizei ermittelt Täter nach versuchter räuberischer Erpressung

11. Juli 2019
Symbolbild: Alexander Panknin
Salzgitter. Wie bereits berichtet, kam es am 20.05.2019 zu einer versuchten räuberischen Erpressung in Salzgitter in der Wehrstraße. Durch intensive Ermittlungen der Polizei und Staatsanwaltschaft konnte jetzt ein 21-jähriger Mann aus Salzgitter als mutmaßlicher Täter ermittelt und vorläufig festgenommen werden. Auf Antrag der Staatsanwaltschaft Braunschweig wurde er in die Untersuchungshaftanstalt nach Braunschweig gebracht. Die weiteren Ermittlungen, insbesondere zur Feststellung der Mittäter, dauern an.

Lesen Sie dazu auch:

Mit Messer Geld gefordert

Medienpartner
Anzeigen
Veranstaltungen
Anzeigen
Kontakt zur Redaktion
Sie erreichen unsere Redaktion 24 Stunden am Tag, 7 Tage die Woche per
E-Mail: salzgitter@regionalheute.de
und montags bis freitags von 9 Uhr bis 17.30 Uhr per
Telefon 05331 / 88 27-26