Polizei musste Ruhestörer zur Räson bringen

15. April 2018
Symbolfoto: Anke Donner
Salzgitter. In der Nacht zu Sonntag gegen 1:25 Uhr wurde die Polizei zu einer Ruhestörung in die Breite Straße gerufen. Hergang: Ein 21-jähriger Mann meinte, die Nachbarschaft ohne entsprechende Gründe mit lautstarkem Geschrei unterhalten zu müssen.

Trotz mehrfacher Aufforderung, dies zu unterlassen, behielt er sein Verhalten bei. Des Weiteren zeigte er sich während der Sachverhaltsaufnahme wenig kooperativ. Eine entsprechende Anzeige wegen Belästigung der Allgemeinheit durch unzulässigen Lärm wurde gefertigt.

Medienpartner
Anzeigen
Kontakt zur Redaktion
Sie erreichen unsere Redaktion 24 Stunden am Tag, 7 Tage die Woche per
E-Mail: salzgitter@regionalheute.de
und montags bis freitags von 9 Uhr bis 17.30 Uhr per
Telefon 05331 / 88 27-26
Anzeigen