Puppenspiel in der Kirche: Michel in der Suppenschüssel

11. September 2018
Das Puppenspiel "Michel in der Suppenschüssel" wird in Salzgitter-Bad aufgeführt. Foto: Kindertheater Artisanen
Salzgitter. Das Puppenspiel "Michel in der Suppenschüssel" wird am Sonntag, 23. September, ab 15 Uhr frei nach dem Kinderbuch von Astrid Lindgren in der Kniestedter Kirche in Salzgitter-Bad aufgeführt. Das berichtet die Stadt Salzgitter.

Michel ist ein Junge, den man unbedingt kennenlernen muss. Fünf Jahre ist er alt und stark wie ein Ochse. Er wohnt auf Katthult, einem feinen, kleinen Bauernhof, der zu dem Dorf Lönneberga gehört. In Lönneberga und der gesamten Umgebung gibt es keinen einzigen Menschen, der nicht den Michel kennt.

Den frechen, kleinen Bengel, der den Leuten mehr Streiche spielt, als das Jahr Tage hat. Doch auch wenn Michel gar keinen Unfug plant, passieren ihm die merkwürdigsten Dinge: Da landet sein Kopf in der Suppenschüssel, seine Schwester oben an der Fahnenstange.

Vorverkauf: Bürgercenter Salzgitter-Bad und Salzgitter-Lebenstedt sowie Young Ticket Event. Weitere Informationen telefonisch unter 05341 / 839-3436 sowie per E-Mail kultur@stadt.salzgitter.de

Medienpartner
Anzeigen
Kontakt zur Redaktion
Sie erreichen unsere Redaktion 24 Stunden am Tag, 7 Tage die Woche per
E-Mail: salzgitter@regionalheute.de
und montags bis freitags von 9 Uhr bis 17.30 Uhr per
Telefon 05331 / 88 27-26
Anzeigen