Raabetag mit Kunsthandwerkermarkt und Schulfest

26. Oktober 2019
60 Künstler stellen beim Raabetag ihre Arbeiten aus. Fotos: Tanja Bischoff
Wolfenbüttel. Am heutigen Samstag in der Zeit von 11 bis 18 Uhr lädt die Wilhelm-Raabe-Schule zum zweiten Raabetag mit Kunsthandwerkermarkt und Schulfest ein.

Ein Bericht von Tanja Bischoff

Um 11 Uhr begann die Veranstaltung mit der Begrüßung durch die Rektorin Heidi Brackmann, die sich noch einmal besonders bei den vielen ehrenamtlichen Helfern und den Unterstützern bedankt hat. Der Erlös des heutigen Tages kommt dem Förderverein der Wilhelm-Raabe-Schule zugute.Die stellvertretende Bürgermeisterin Katrin Ruhland, Dörthe Weddige-Degenhardt von der SPD Ratsfraktion und Stefan Brix von der Grünen Ratsfraktion sprachen ebenfalls Grußworte und überreichten dem Förderverein Umschläge für die geplanten Anschaffungen der neuen Pausenspielzeuge.

Kunsthandwerk, Mitmachaktionen und jede Menge Köstlichkeiten

Organisatorin Swantje Strauß hat zusammen mit ihrem Team ein vielfältiges Programm auf die Beine gestellt. Gut 60 Kunsthandwerker, davon 15 neue Teilnehmer, bieten Handarbeiten an ihren Ständen an. Dabei sind leuchtende Papiergirlanden, genähte Taschen, Schmuck, herbstliche Dekorationen, gedrechselte Holzarbeiten und viele andere Künstler. Die Wohnanlage am Schützenplatz ist mit dem Repair Café und Zuckerwatte vertreten. Der Stadtteiltreff bietet Kinderschminken, Nägel hämmern und Wollbilder an. Salawo ist mit einer Bilderausstellung dabei. Die Freiwillige Feuerwehr Wolfenbüttel bietet verschiedene Mitmachaktionen an. Zudem warten Bogenschießen, Murmelbahnen, Kistenklettern, Glücksräder und Preisausschreiben auf große und kleine Besucher.

Das Elterncafé der Caritas bereitete ein großes internationales Buffet vor. Das Kuchenbuffet steht in der Aula bereit. Hier haben viele Eltern mitgeholfen und ihre tollsten Kuchen für das Fest gespendet. Es gibt Bratwurst, Holzofenbrot, Obst, Gemüse, Mais, Flammlachs und vieles Leckeres mehr für die Besucher. Dabei wird in diesem Jahr besonderen Wert auf Nachhaltigkeit und Müllvermeidung gelegt.

Aufführungen, Basteln und Tombola

Zusammen mit dem Markt startet ab 14.00 Uhr das Schulfest mit einer Aufführung der Erst- und Zweitklässler in der Aula. In der alten Turnhalle bieten die Dritt- und Viertklässler Mitmachaktionen für die Besucherkinder an. Hier wird zum Thema Herbst mit Naturmaterialien gebastelt und die Kids können an diversen Aktionen teilnehmen. Es gibt eine Große Tombola, bei der es unter anderem ein Fotoshooting von Denver Künzer, ein Besuch in Pullmann City im Harz, einen Besuch der Seilbahnen Thale Erlebniswelt und viele andere tolle Preise zu gewinnen gibt. Es gibt keine Nieten und da alle Preise gespendet wurden, fällt auch hier der Erlös dem Förderverein zugute.

Der Eintritt ist frei. Besucher können heute bei super Wetter noch bis 18 Uhr bei der Wilhelm-Raabe-Schule vorbeikommen. Für das Jahr 2020 ist der Raabetag für den 07. November geplant.

Von links: Thomas Findeklee, Wohnanlage am Schützenplatz, stellvertretende Bürgermeisterin Katrin Ruhland, Jana Umlauft vom Stadtteiltreff, Orga-Leitung Swantje Strauß, Rektorin Heidi Brackmann, Grüne Ratsfraktion, Dörthe Wendige Degenhard, SPD Ratsfraktion, Stefan Brix, Grüne Ratsfraktion, Wera Burmeister vom Förderverein, Konrektorin Christina Lange und Gunhild Gambe vom Organisationsteam.

Medienpartner

Anzeigen
Veranstaltungen
Anzeigen
Kontakt zur Redaktion
Sie erreichen unsere Redaktion 24 Stunden am Tag, 7 Tage die Woche per
E-Mail: salzgitter@regionalheute.de
und montags bis freitags von 9 Uhr bis 17.30 Uhr per
Telefon 05331 / 88 27-26