Religiöse Motive? 33-Jähriger nach tödlichen Schüssen verhaftet

Salzgitter. Nach den tödlichen Schüssen auf einen 25-jährigen Mann aus Salzgitter auf einem Parkplatz in der Berliner Straße am Samstagabend hat die Polizei am gestrigen Sonntagabend aufgrund eines zuvor erlassenen Haftbefehls des Amtsgerichts Braunschweig einen 33-jährigen Salzgitteraner festgenommen. Das teilt die Staatsanwaltschaft Braunschweig mit.