Risse in der Burgbergstraße – Erneuerung geplant

30. Januar 2019 von
Die Burgbergstraße in Salzgitter-Lichtenberg soll demnächst saniert werden. Foto: Julia Seidel
Lichtenberg. Vor kurzem kam es auf der Burgbergstraße in Lichtenberg zu Messarbeiten. Auf Nachfrage unserer Redaktion teilte uns die Stadt Salzgitter mit, dass es in der Vergangenheit zu mehreren Rissen gekommen sei. Um eine Gefährdung der Autofahrer auszuschließen finden vierteljährliche Überprüfungen statt.

Bei den vorgenommenen Arbeiten handelt es sich um Lage- und Senkungsbeobachtungen. So kann im Millimeterbereich festgestellt werden, ob sich weitere Senkungen eingestellt haben. Risse, die in der Vergangenheit aufgetreten waren, seien im Zuge der Unterhaltung der Straße geschlossen worden. Momentan bestehe keine Gefahr für die Verkehrsteilnehmer. Sollten im Rahmen der Kontrollen massive Schäden mit Verkehrsgefährdung gefunden werden, so würden entsprechende Maßnahmen eingeleitet werden.

Eine Erneuerung dieses Abschnittes ist bereits geplant und ist gemäß Ratsbeschluss in der mittelfristigen Finanzplanung für das Jahr 2021 vorgesehen. Die umfangreichen Planungen sind bereits angelaufen.

Medienpartner
Anzeigen
Veranstaltungen
Anzeigen
Kontakt zur Redaktion
Sie erreichen unsere Redaktion 24 Stunden am Tag, 7 Tage die Woche per
E-Mail: salzgitter@regionalheute.de
und montags bis freitags von 9 Uhr bis 17.30 Uhr per
Telefon 05331 / 88 27-26