Rohrbruch in Gebhardshagen: Wasserversorgung eingeschränkt

16. Juli 2019 von
In Teilen konnte es zu Druckschwankungen und Wasserunterbrechungen kommen. Foto: Rudolf Karliczek
Gebhardshagen. In einer Transportleitung vom Hochbehälter Gebhardshagen in Richtung Gehardshagen Stadtteil ist es am heutigen Dienstag zu einem Rohrbruch gekommen, wie der Pressesprecher der WEVG, Matthias Giffhorn, berichtet.

Mittels Schieberbewegungen und Umleitungen im Netz wurde versucht den Rohrbruch zu umgehen, um die Wasserversorgung wieder in Gang zu setzen. In Teilbereichen könne es zu Druckschwankungen und Wasserunterbrechungen kommen. Die Reparatur werde am morgigen Mittwoch vorgenommen. 

 

Medienpartner

Anzeigen
Veranstaltungen
Anzeigen
Kontakt zur Redaktion
Sie erreichen unsere Redaktion 24 Stunden am Tag, 7 Tage die Woche per
E-Mail: salzgitter@regionalheute.de
und montags bis freitags von 9 Uhr bis 17.30 Uhr per
Telefon 05331 / 88 27-26