Rotary Club unterstützt Hauptschule in Salzgitter-Bad

28. Januar 2019
Foto: Rotary Club
Salzgitter. Der Rotary Club Salzgitter Wolfenbüttel unterstützt die Dr.-Klaus-Schmidt-Hauptschule in Salzgitter Bad. Das berichtet der Verein in einer Pressemitteilung.

„Welche Herausforderungen müssen Hauptschüler meistern, damit der Start ins Berufsleben gelingt, und wie können wir sie dabei unterstützen?“. Diese Frage stellte sich der aktuelle Präsident des Rotary Clubs Salzgitter-Wolfenbüttel, Dr. Andreas Kettenring. Er selbst besuchte die Hauptschule in Salzgitter-Bad und arbeitet heute als Zahnarzt in Salzgitter. Auch heute noch liege ihm die Schule besonders am Herzen und so habe er vorgeschlagen, diese zu unterstützen. Während eines Besuchs hätten die Mitglieder des Rotary Clubs Salzgitter-Wolfenbüttel gelernt engagierte Schülerinnen und Schüler sowie und den hochmotivierten Schulleiter Mark Fischer kennen.

Theater AG soll helfen

In einem anschließenden Gespräch betonte der Schulleiter, dass es eine wichtige Aufgabe sei, sich nicht nur auf die Lösung von Problemen zu konzentrieren, sondern vor allem auch die Stärken und Begabungen jedes Einzelnen gezielt zu fördern. Eine besondere Chance dafür sei zum Beispiel die für alle Schülerinnen und Schüler eine offene Theater AG. Dort fänden sich gute Integrationmöglichkeiten für alle Interessierten, so Fischer. Ob Hauptrollen, kleinere Rollen oder die Mitarbeit hinter der Bühne – das alles seien Möglichkeiten, sich je nach Vorliebe zu engagieren. Mark Fischer: „Am Ende steht der Erfolg des Einzelnen und damit auch des gesamten Teams. Und mit dem Erfolg gibt es Anerkennung und Bestätigung.“

Der Rotary Club werde die Theatergruppe zunächst finanziell im Bereich der Aufführungstechnik unterstützen. Da das Projekt im Club auf großen Anklang gestoßen sei, werde die Unterstützung über das Präsidentschaftsjahr von Dr. Andreas Kettenring hinausgehen. Am Ende stehe das Ziel, für die Schule eine eigene Bühne zu bauen.

Über den Rotary Club

Der Rotary Club Wolfenbüttel-Salzgitter wurde 1963 gegründet und hat rund 50 Mitglieder. Sie engagieren sich im aktuellen rotarischen Jahr unter dem Motto „Sei die Inspiration“ auch wieder für den guten Zweck. Zu weiteren sozialen Projekten gehören unter anderem die Ausstattung einer Fußballmannschaft, in der Flüchtlinge spielen, sowie die Unterstützung von Grundschulen bei der Gewaltprävention. International liegt der Schwerpunkt in der Unterstützung eines Waisenhauses in Süd-Afrika.

Medienpartner
Anzeigen
Veranstaltungen
Anzeigen
Kontakt zur Redaktion
Sie erreichen unsere Redaktion 24 Stunden am Tag, 7 Tage die Woche per
E-Mail: salzgitter@regionalheute.de
und montags bis freitags von 9 Uhr bis 17.30 Uhr per
Telefon 05331 / 88 27-26