„Salzgitter spielt“ am Weltkindertag: Krocket mit Alltagsgegenständen

10. September 2019
Von links: Bündnissprecherinnen Leiterin Ramona Steinmann (Evangelische Bildungsstätte), Leiterin Kornelia Debertin-Hink (Katholische Familienbildungsstätte), Petra Stürmer (Wohnbau) und Kinder- und Familienbeauftragte Stadt Salzgitter Sylvia Fiedler stellten das Programm von „Salzgitter spielt“ vor. Foto: Stadt Salzgitter
Salzgitter-Lebenstedt. Kinder und Familien sind zum Aktionstag "Salzgitter spielt" am Sonntag, 22. September, von 14 bis 18 Uhr, auf die Wiese am Piratenspielplatz am Salzgittersee in Salzgitter-Lebenstedt eingeladen. Das berichtet die Stadt Salzgitter in einer Pressemeldung.

Das Bündnis „Leben mit Kindern Salzgitter“ und die Kinderbeauftragte der Stadt Salzgitter sind wieder mit Spielen für jedermann zum Mitmachen und Nachmachen am Start.

Der Aktionstag bringt auch in diesem Jahr wieder zum „Weltkindertag“ Familien mit unterhaltsamen und beliebten Spielen für Klein und Groß in Bewegung. Gemeinsam spielen und dabei Spaß haben ist der Grundgedanke dieser Familienveranstaltung. Alle sind willkommen, um zu erleben, mit wie wenig Aufwand viel Aktion möglich ist. Dazu haben sich die Mitglieder im Bündnis „Leben mit Kindern“ allerhand vielfältige Aktivitäten ausgedacht.

Mitmachen kann jeder

Mit Alltagsgegenständen Krocket spielen, ein Salzsäckchen über eine Hindernisstrecke tragen, Bälle werfen, hüpfen, sich schminken lassen, basteln und am Ende nach einem Piratenschatz suchen – mitmachen kann praktisch jede und jeder, weil man außer Freude am Spielen nichts weiter braucht, um beim Aktionsfest „Salzgitter spielt“ Spaß zu haben.

Auch in diesem Jahr erhalten die Kinder am Start einen Rallye-Laufzettel, mit dem sie alle Stationen auf der Aktionsfläche ansteuern können. Wer die Runde geschafft hat – die Reihenfolge ist beliebig wählbar – erhält am Ziel als kleinen Preis einen Würfelbecher in dem sich Würfel befinden, mit denen die unterschiedlichsten Spiele gespielt werden können. Natürlich darf auch völlig frei auf der Aktionsfläche gespielt werden. „Mitmachen lohnt sich auf jeden Fall!“, sind die Veranstalter überzeugt. „Der unbezahlbare Wert dieser Aktion ist, dass Familien Zeit miteinander verbringen und sich Anregungen zum Nachmachen holen“, werben die Bündnissprecherinnen Ramona Steinmann, Kornelia Debertin-Hink sowie die Kinder- und Familienbeauftragte, Sylvia Fieder für die Veranstaltung.

Medienpartner
Anzeigen
Veranstaltungen
Anzeigen
Kontakt zur Redaktion
Sie erreichen unsere Redaktion 24 Stunden am Tag, 7 Tage die Woche per
E-Mail: salzgitter@regionalheute.de
und montags bis freitags von 9 Uhr bis 17.30 Uhr per
Telefon 05331 / 88 27-26