Anzeige

Schläge auf den Hinterkopf – 44-Jähriger muss behandelt werden

11. März 2018
Symbolfoto: regionalHeute.de
Salzgitter. Wie die Polizei heute früh mitteilte, ist am gestrigen Samstagabend gegen 20 Uhr ein 44-Jähriger aus einer Gruppe heraus angegriffen und mit einem stumpfen Gegenstand auf den Hinterkopf geschlagen worden.

Anzeige

Nach Informationen der Polizei war der Mann auf der Schillerstraße unterwegs. Dort sei es zu einem flüchtigen Kontakt zu einer jungen Frau gekommen. Kurze Zeit später seien plötzlich mehrere Fahrzeuge vorgefahren. Die Fahrzeuginsassen hätten sich sofort in einer bedrohlichen Weise dem Opfer genähert. Aus der Gruppe heraus sei er dann mit einem stumpfen Gegenstand auf den Hinterkopf geschlagen worden. Die Täter konnten sich noch vor Eintreffen der Polizei entfernen. Der 44 Jährige wurde durch den Rettungsdienst behandelt. Zeugen werden gebeten sich unter Telefon 05341/1897-0 mit der Polizei in Verbindung zu setzten.

Medienpartner
Anzeigen
Kontakt zur Redaktion
Sie erreichen unsere Redaktion 24 Stunden am Tag, 7 Tage die Woche per
E-Mail: salzgitter@regionalheute.de
und montags bis freitags von 9 Uhr bis 17.30 Uhr per
Telefon 05331 / 88 27-26
Anzeigen