Online-Journalismus: Gymnasiasten holen sich Tipps vom Profi

28. März 2017
Die Klasse 8fl3 vom Gymnasium Salzgitter-Bad interessierte sich für die Pressearbeit. Foto: Alexander Panknin
Salzgitter-Bad. Die achte Klasse des Gymnasiums lud regionalHeute.de am heutigen Dienstag ein, um sich über den Beruf des Online-Journalisten zu informieren. Die Schüler versuchten sich auch selbst als Reporter, machten Fotos und drehten sogar ein eigenes Videointerview.

Was ist ein gutes Foto? Wie schreibe ich eine richtige Nachricht und welche Fragen gehören in ein perfektes Interview? Die Themenliste der Klasse 8fl3 war lang. Im Wahlpflichtkurs „Journalismus“ kam die Gruppe auf die Idee, sich Tipps vom Profi zu holen. Lehrer Jürgen Bätjer gab grünes Licht und schon wurde eine Unterrichtsstunde zu einer Pressekonferenz umgestaltet.

Auch für regionalHeute.de-Redakteur Alexander Panknin war es eine neue Erfahrung. Normalerweise stellt er die Fragen. An diesem Vormittag wiederum saß er auf der anderen Seite und wurde von neugierigen „Nachwuchs-Journalisten“ gelöchert.

Am Ende erhielt die 8fl3 einen kompletten Einblick in die Welt des Online-Journalismus. Entsprechend hielten die Schülerinnen und Schüler ihre Ergebniss im Video, im Foto und als Text multimedial fest.

Schüler stellen Fragen

Bilder aus dem Unterricht

(Bilder von den Schülern)

Weitere Informationen zum Wahlpflichtunterricht (WPU) im Gymnasium Salzgitter-Bad.

Medienpartner
Anzeigen
Kontakt zur Redaktion
Sie erreichen unsere Redaktion 24 Stunden am Tag, 7 Tage die Woche per
E-Mail: salzgitter@regionalheute.de
und montags bis freitags von 9 Uhr bis 17.30 Uhr per
Telefon 05331 / 88 27-26
Anzeigen