Schüsse auf 25-Jährigen: Kein Hinweis auf verfeindete Familienclans

Salzgitter. Nach den tödlichen Schüssen auf einen 25-Jährigen in Salzgitter teilt die Polizei nun erste Ergebnisse der Ermittlungen mit. Demnach hätten die bisherigen polizeilichen Ermittlungen keine Hinweise dafür ergeben, dass das Tötungsdelikt im Zusammenhang mit einer Auseinandersetzung zwischen verfeindeten Familienclans begründet sein könnte.