Senioren-Residenz spendet mit Eis-Flatrate an Feuerwehr Thiede

12. Juli 2019 von
Marc Borchardt Ortsbrandmeister, Bettina Lechthaler Residenzleitung; Marcel Kontny stellvertretender Gruppenführer der Feuerwehr Thiede (von links). Foto: Rudolf Karliczek
Salzgitter. Die Senioren-Residenz "Am Lindenberg" in Salzgitter-Thiede spendet 747 Euro an die Feuerwehr Thiede. Durch eine Eis-Flatrate in allen Einrichtungen konnte der Betrag gesammelt werden. Im Gespräch mit regionalHeute.de schildern Bettina Lechthaler, Residenzleiterin, und Marc Borchardt, Ortsbrandmeister, den Hintergrund der Spendenaktion.

Bettina Lechthaler verweist auf die gute Publicity mit der ihre Eis-Flatrate beworben wurde. „In allen Einrichtungen der Senioren-Residenz konnten Besucher und Kinder für 4 beziehungsweise 2 Euro zwischen 14 und 17 Uhr soviel Eis essen wie sie wollten.“, so Lechthaler. Durch den Erfolg der Spendenaktion konnte der Betrag von 747 Euro gesammelt werden, der der Feuerwehr Thiede zugute kam. Die sei nicht das erste Mal, dass die Senioren-Residenz für den guten Zweck gespendet habe. In der Vergangenheit konnten sich das Hospiz, die Grundschule und der Kindergarten im Ort über Spenden freuen.

Wichtig Feuerwehr zu unterstützen

Der Residenzleiterin sei besonders wichtig, die Feuerwehr finanziell zu unterstützen, „da ein Gemeinwesen ohne eine Feuerwehr nicht funktionieren kann und es wichtig ist, gerade jungen Menschen den Wert des Ehrenamtes durch Spenden aufzuzeigen, damit sie sich auch weiterhin bei der Feuerwehr engagieren.“

Marc Borchardt, Ortsbrandmeister der Feuerwehr Thiede, sei zwar von der Residenz über die Spendenaktion informiert worden, zeigte sich jedoch von der Höhe der Spendensumme beeindruckt: „Wir werden das Geld für unsere Jugendfeuerwehr und die „Drum and Marching Band“ verwenden. Es werden damit Fahrten und Instrumente finanziert werden.“

Medienpartner
Anzeigen
Veranstaltungen
Anzeigen
Kontakt zur Redaktion
Sie erreichen unsere Redaktion 24 Stunden am Tag, 7 Tage die Woche per
E-Mail: salzgitter@regionalheute.de
und montags bis freitags von 9 Uhr bis 17.30 Uhr per
Telefon 05331 / 88 27-26