Signale für Straßenbeleuchtung gestört

14. März 2019
Symbolfoto: Alexander Panknin
Salzgitter. Die Stadt Salzgitter teilt mit, dass seit Samstag, 9. März, im Stadtgebiet Salzgitters die Straßenbeleuchtung nicht störungsfrei geschaltet ist. Der Grund sind nicht korrekt überlieferte Schaltsignale.

Dies führt dazu, dass die Beleuchtung sich mit Eintritt der Dunkelheit einschaltet, ab zirka 18:30 Uhr wieder ab- und nach zirka ein bis zwei Stunde wieder anschaltet. Die mit der Koordination der Signale beauftragte Fachfirma wurde über die vorliegenden Störung informiert und die Stadt Salzgitter stehe in engem Kontakt mit ihr, um eine schnellstmögliche Beseitigung der Störung zu erreichen.

Medienpartner
Anzeigen
Veranstaltungen
Anzeigen
Kontakt zur Redaktion
Sie erreichen unsere Redaktion 24 Stunden am Tag, 7 Tage die Woche per
E-Mail: salzgitter@regionalheute.de
und montags bis freitags von 9 Uhr bis 17.30 Uhr per
Telefon 05331 / 88 27-26