Stabbogenbrücke ab Montag gesperrt

30. August 2018
Die Vollsperrung dauert voraussichtlich bis Mitte 2019. Symbolfoto: Nick Wenkel
Salzgitter. Die Stabbogenbrücke wird nach Angaben der Stadt ab dem kommenden Montag voll gesperrt. Die Sanierungsarbeiten an dem 1972 errichteten Bauwerk sind so umfangreich und aufwändig, dass die Vollsperrung voraussichtlich bis Mitte 2019 dauern wird. Der Durchgangsverkehr sollte die Baustelle weiträumig umfahren.

Der Verkehr wird großräumig umgeleitet. Für beide Fahrtrichtungen werden Umleitungsstrecken eingerichtet, die entsprechend ausgeschildert sind.

Fahrzeuge, die aus dem Norden kommen, werden über die Abfahrt Thiede auf die Eisenhüttenstraße (L 618) zur Industriestraße Nord geleitet. Wer aus dem Süden kommt, kann ab der Abfahrt Watenstedt auf der Industriestraße Mitte und Eisenhüttenstraße die beiden Industrie-Unternehmen erreichen. Nicht betroffen von der Vollsperrung sind die Fahrradfahrer, die weiterhin über die Brücke fahren können, sowie die Fußgänger.

Die Stadt Salzgitter hat sich im Vorfeld mit allen betroffenen Unternehmen und diversen Ämtern abgestimmt. In den Ortsratssitzungen gab es entsprechende Informationen für die Bürger. Ansprechpartner ist der Fachdienst Tiefbau und Verkehr.

Medienpartner

Anzeigen
Veranstaltungen
Anzeigen
Kontakt zur Redaktion
Sie erreichen unsere Redaktion 24 Stunden am Tag, 7 Tage die Woche per
E-Mail: salzgitter@regionalheute.de
und montags bis freitags von 9 Uhr bis 17.30 Uhr per
Telefon 05331 / 88 27-26