Städtische Sporthalle „Am Silberkamp“ hat neue Beleuchtung

2. November 2018
Die städtische Sporthalle „Am Silberkamp“ wird nun durch eine energieeffiziente LED-Beleuchtung erhellt. pixabay
Salzgitter. Bereits in den vergangenen Herbstferien wurde die Hallenbeleuchtung in der städtischen Sporthalle „Am Silberkamp“ durch eine energieeffiziente LED-Beleuchtung mit einer hocheffizienten Steuer- und Regelungstechnik ausgestattet, die sowohl eine tageslichtabhängige Leistungsregelung als auch eine Präsenzsteuerung ermöglicht.

Wie die Stadt mitteilte, sei so das zonenweise Ab- und Zuschalten von Leuchten gewährleistet und zudem eine nutzungsgerechte dreistufige Beleuchtung der Halle. Ziel der Beleuchtungssanierung ist eine Reduzierung des Stromverbrauchs um jährlich rund 27.500 kWh und der CO2-Emissionen um ca. 16 t pro Jahr.

Die zuwendungsfähigen Investitionskosten für die Sanierung der Hallenbeleuchtung belaufen sich auf rd. 68.000,– €. Die Maßnahme wird vom Bundesumweltministerium im Rahmen der Nationalen Klimaschutzinitiative mit einer Zuwendung von max. 52 % gefördert (Förderkennzeichen: 03K08605).

Hintergrundinformationen:

Mit der Nationalen Klimaschutzinitiative initiiert und fördert das Bundesumweltministerium seit 2008 zalreiche Projekte, die einen Beitrag zur Senkung der Treibhausgasemissionen leisten. Ihre Programme und Projekte decken ein breites Spektrum an Klimaschutzaktivitäten ab: Von der Entwicklung langfristiger Strategien bis hin zu konkreten Hilfestellungen und investiven Fördermaßnahmen. Diese Vielfalt ist Garant für gute Ideen. Die Nationale Klimaschutzinitiative trägt zu einer Verankerung des Klimaschutzes vor Ort bei. Von ihr profitieren Verbraucherinnen und Verbraucher ebenso wie Unternehmen, Kommunen oder Bildungseinrichtungen.

Medienpartner
Anzeigen
Kontakt zur Redaktion
Sie erreichen unsere Redaktion 24 Stunden am Tag, 7 Tage die Woche per
E-Mail: salzgitter@regionalheute.de
und montags bis freitags von 9 Uhr bis 17.30 Uhr per
Telefon 05331 / 88 27-26
Anzeigen