Tagespflegepersonen gesucht – Stadt bietet Kurse an

8. Juni 2018
Symbolfoto: Sandra Zecchino
Salzgitter. Auch in diesem Jahr werden wieder Frauen und Männer gesucht, die Freude an und Erfahrung im Umgang mit Kindern haben, die gut organisieren und flexibel auf die Herausforderungen des Alltags reagieren können - kurz die Lust haben und sich zutrauen als Tagespflegeeltern zu arbeiten.

Das Beschäftigungsfeld ist mit der Betreuung der eigenen Kinder gut vereinbar. Die Stadt Salzgitter bietet an der Tätigkeit Interessierten eine anerkannte fachliche Qualifizierung zur Kindertagespflegeperson in Kooperation mit der Evangelischen und katholischen Familienbildungsstätte Salzgitter als Bildungsträger an.

Der nächste tätigkeitsvorbereitende Tagespflegekurs in Salzgitter läuft von Montag, 13. August bis Dienstag, 18. Dezember. Dieser Grundkurs (zirka 180 Unterrichtsstunden) beinhaltet ein dreiwöchiges Praktikum in einer Krippe/Kita sowie ein ebenfalls dreiwöchiges Praktikum in einer Kindertagespflegestelle. Der Unterricht findet in der Regel von montags bis freitags zwischen 8.30 und 11.30 Uhr statt. An Feiertagen und in den Schulferien ist unterrichtsfrei.

Weitere Informationen gibt es bei einer Informationsveranstaltung im Familienservicebüros der Stadt Salzgitter, am Mittwoch, 13. Juni, um 16 Uhr, am Kurt-Schumacher-Ring 4, in Lebenstedt. Interessierte Frauen und Männer können sich ab sofort im Familienservicebüro unter der Telefonnummer 05341 / 839-4592 oder -4598 sowie per E-Mail unter familienservice@stadt.salzgitter.de für die Infoveranstaltung anmelden oder ein individuelles Informationsgespräch nachfragen.

 

Medienpartner
Anzeigen
Kontakt zur Redaktion
Sie erreichen unsere Redaktion 24 Stunden am Tag, 7 Tage die Woche per
E-Mail: salzgitter@regionalheute.de
und montags bis freitags von 9 Uhr bis 17.30 Uhr per
Telefon 05331 / 88 27-26
Anzeigen