Unachtsamer Fahrstreifenwechsel verursacht Sachschaden

18. Oktober 2019
Beim Fahrstreifenwechsel kam es zum Zusammenstoß. Symbolfoto: Pixabay
Salzgitter-Bad. Vermutlich aus Unachtsamkeit übersah am Donnerstagnachmittag gegen 17:50 Uhr eine 18-jährige Autofahrerin beim Fahrstreifenwechsel auf der Braunschweiger Straße in Salzgitter Bad einen neben ihr fahrendes Auto und kollidierte mit diesem. Dies berichtet die Polizei.

Durch den Zusammenstoß entstand Sachschaden in Höhe von zirka 8000 Euro an den beteiligten Fahrzeugen.

Medienpartner

Anzeigen
Veranstaltungen
Anzeigen
Kontakt zur Redaktion
Sie erreichen unsere Redaktion 24 Stunden am Tag, 7 Tage die Woche per
E-Mail: salzgitter@regionalheute.de
und montags bis freitags von 9 Uhr bis 17.30 Uhr per
Telefon 05331 / 88 27-26