Unfall am Pappeldamm: 55-Jährige wurde bewusstlos

15. Mai 2019 von
Die Feuerwehr musste sich um auslaufende Flüssigkeiten kümmern. Fotos: Rudolf Karliczek
Salzgitter. Zu einem Verkehrsunfall mit einer leicht verletzten Person kam es am Mittwochabend im Pappeldamm in Salzgitter-Thiede. Dabei wurden mehrere Autos beschädigt.

Eine 55-jährige Frau ist mit ihrem Auto von der Danziger Straße kommend in Richtung Pappeldamm gefahren. Als sie plötzlich bewusstlos wurde, rammte sie mit ihrem Fahrzeug mehrere parkende Autos. Dabei wurden drei Wagen aufeinander geschoben. Die Frau wurde bei dem Unfall leicht verletzt. Aufgrund von auslaufenden Flüssigkeiten musste die Straße von der Feuerwehr Salzgitter gereinigt werden.

Medienpartner
Anzeigen
Veranstaltungen
Anzeigen
Kontakt zur Redaktion
Sie erreichen unsere Redaktion 24 Stunden am Tag, 7 Tage die Woche per
E-Mail: salzgitter@regionalheute.de
und montags bis freitags von 9 Uhr bis 17.30 Uhr per
Telefon 05331 / 88 27-26