Anzeige

Verheerender Wohnungsbrand – Dachgeschoss fängt Feuer

10. August 2018 von
Schwarzer Rauch über Salzgitter. Ein Wohnungsbrand sorgte für einen Einsatz der Feuerwehren. Fotos: Rudolf Karliczek
Anzeige

Salzgitter Bad. Zu einem Einsatz wurden die Feuerwehren am heutigen Freitagabend nach Salzgitter Bad alarmiert. Am Robert-Koch-Platz fing der Dachstuhl eines Mehrfamilienhauses Feuer. Noch vor dem Eintreffen der Rettungskräfte hätten sich die Bewohner aus dem brennenden Haus retten können. Eine Katze wird vermutlich vermisst.

Anzeige

Die Dachgeschosswohnung ist in Folge des Feuers komplett ausgebrannt, so Einsatzleiter Heiko Volling. Da diese mit einer anderen Wohnung im unteren Stock verbunden ist, drückten sich die Flammen anschließend dorthin. Auch hier mussten die Feuerwehrkräfte umgehend Löscharbeiten einleiten. Das Feuer ist laut Volling mittlerweile unter Kontrolle und gelöscht. Verletzt wurde glücklicherweise niemand. Es werde vermutet, dass sich eine Katze noch in dem brennenden Wohnhaus befand. Ob diese unversehrt blieb, ist bislang unklar.

Medienpartner
Anzeigen

Kontakt zur Redaktion
Sie erreichen unsere Redaktion 24 Stunden am Tag, 7 Tage die Woche per
E-Mail: salzgitter@regionalheute.de
und montags bis freitags von 9 Uhr bis 17.30 Uhr per
Telefon 05331 / 88 27-26
Anzeigen