Zeitungen in Brand gesetzt

12. Mai 2018
Symbolfoto: Frederick Becker
Salzgitter. Wie die Polizei berichtet wurde am heutigen Samstagmorgen gegen 5 Uhr ein im Bushaltestellenhäuschen am Gustav-Stollberg-Ring abgestellter großer Zeitungsstapel von einem Unbekannten in Brand gesetzt.

Das Feuer konnte sich jedoch nicht ausbreiten, so dass das Bushaltestellenhäuschen nicht beschädigt wurde. Die Feuerwehr löschte die glimmenden Reste ab. Hinweise bitte an die Polizei Salzgitter-Bad unter Telefon 05341/825-0

Medienpartner
Anzeigen

Kontakt zur Redaktion
Sie erreichen unsere Redaktion 24 Stunden am Tag, 7 Tage die Woche per
E-Mail: salzgitter@regionalheute.de
und montags bis freitags von 9 Uhr bis 17.30 Uhr per
Telefon 05331 / 88 27-26
Anzeigen